Pädagogisches Posaunenforum der IPV in Ahaus vom 14.-16.09.2018

Die Internationale Posaunenvereinigung organisiert ein pädagogisches Posaunenforum vom 14. - 16. September 2018 in der Musikschule Ahaus (Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus)

 „Nachdem 2007 das letzte große pädagogische Posaunentreffen in der Musikhochschule Detmold stattfand, ist es nun mal weiter an der Zeit, vielfältige Diskussionen anzuregen“, so Josef Gebker, Organisator des Posaunenforums

Geplant sind verschiede Arbeitsphasen mit folgenden Inhalten:
    • Erfahrungsaustausch Posaunenschulen
    • Das tiefe Blech in der Bläserklasse und ergänzende Ensembleliteratur für Posaune - Tenorhorn - Tuba
    • Improvisation mit Posaunenschülern
    • Der erste Anfang; Unterrichtsmodelle für Altposaunen bzw. Tenorhorn
    • Jazzunterricht
    • Posaunenensemblespiel mit Stücken für Unterricht und Konzert
    • …….

Als Referenten haben schon einige Posaunisten aus den verschiedensten Zusammenhängen ihre Mitarbeit zugesagt oder geplant:
Prof. Christian Sprenger
Alfred Holtmann
Stefan Raab
Stefan Schulze
Ulrich Dittmar

Teilnehmerpreis:
55€ für IPV Mitglieder 35€

Anmeldungen sind über die Website der IPV möglich:
Direkt zum Anmeldeformular:
www.ipvnews.de/posaunenforum/#c403 


Kontakt:
Josef Gebker
Telefon: +49 (0)2561 8651097
manager@ipv-news.de 

Zeitplan Pädagog. Posaunenforum 2018

(Stand 14.06.2018, Änderungen vorbehalten)

Freitag, 14.09.2018

17.00 Uhr Eröffnung und Vorstellungsrunde
17.30 – 19.00 Uhr 1. Arbeitsphase: Posaunenensemble: Wir spielen Posaunenensemblestücke für Schüler (Unter  und Mittelstufe)
Christian Sprenger
19.00 Uhr Abendessen
20.00 -21.30 Uhr Gemeinsames Spielen von Ensembleliteratur
Ltg: Christian Sprenger

Samstag, 15.09.2018
9.00 Uhr Gemeinsames Warm up
Christian Sprenger
10.00 – 11.30 Uhr 2.Arbeitsphase: Erfahrungsaustausch über Posaunenschulen
Josef Gebker
11.30 – 13.00 Uhr 3. Arbeitsphase: "Das tiefe Blech in der Bläserklasse und ergänzende Ensembleliteratur für Posaune - Tenorhorn - Tuba"
Ulrich Dittmar
13.00 Uhr Mittagspause
14.30 – 16.00 Uhr 4. Arbeitsphase:  Improvisation mit Schülern, Einstiegsmöglichkeiten
Paul Raab
16.30 – 18.00 Uhr 5. Arbeitsphase: Der erste Anfang - Unterrichtsmodelle für Altposaune oder Tenorhorn
Alfred Holtmann, Josef Gebker
18.00 Uhr Abendessen
19.00 -21.00 Uhr 6. Arbeitsphase Jazzmusikunterricht für Schüler an Musikschulen
Stefan Schulze

Sonntag, 16.09.2018
9.00 Uhr Gemeinsames Warm up  Modelle für den Unterricht
10.00 -11.30 Uhr 7. Arbeitsphase Posaunenensemble
 ( jeder TN bringt eigene Lieblingsstücke für Unterricht und Konzert mit und wir spielen )
11.30 Uhr Reflektion des Treffens; Perspektive und Ausblick
Josef Gebker
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen und Abreise

Anmeldeformular

für das Pädagogische Posaunenforum 2018 in Ahaus

Durch Absenden eines korrekt ausgefüllten Formulars können Sie sich für das Pädagogische Posaunenforum 2018 anmelden.
Die Felder mit dem Sternchenzeichen * sind unbedingt verbindlich auszufüllen oder mit dem blauen Balkenhintergrund als Auswahl durch Anklicken zu markieren.

Nach dem Absenden erhalten Sie den Inhalt Ihres Eintrags als Bestätigung an Ihre Emailadresse zugesandt. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Teilnahmebeitrags und der Bestätigung durch den Veranstalter endgültig erfolgt.

Teilnahmebeitrag (Auswahl treffen)*
Ich zahle den Teilnahmebeitrag (Auswahl treffen)*
Ich akzeptiere die Bedingungen (Auswahl treffen)*
Wegen SEPA-Lastschriftmandat:*
 
Sie sind hier: Posaunenforum